Logo_encabezado Fotos_encabezado
Suche

San Isidro

Blog G4T - Guide 4 Tourist

Villa Traful – Neuquén - Argentinien





Die Stadt San Isidro in der Provinz Buenos Aires, im Norden der Stadt Buenos Aires. San Isidro ist bekannt für seine Villen und Baum gesäumten Straßen bekannt, ist einer der exklusivsten Gegenden von Argentinien. Die Küste von San Isidro ist immer eine Attraktion für Wassersportler. Touristen genießen können großartigen Restaurants und Aufenthalt in verschiedenen Hotels in der Umgebung wurden in den letzten Jahren installiert.





 San Isidro liegt im Norden der Stadt Buenos Aires. Es gehört zum Grossraum Buenos Aires – als Gran Buenos Aires bezeichnet –und befindet sich ca. 20 km vom Zentrum der Stadt entfernt.



 Es gibt mehrere Möglichkeiten, nach San Isidro zu gelangen:



  • Mit dem Zug:
    • Vom Bahnhof Retiro aus nehmen Sie den Zug Bartolomé Mitre mit dem Zweig nach Tigre. Steigen Sie an der Station San Isidro aus.
    • Sie nehmen am Bahnhof Retiro den Zweig Mitre und fahren bis zur Station Mitre. Von hier aus steigen Sie in den Tren de la Costa ein und fahren bis zur Station San Isidro. Der Tren de la Costa ist ein ökologischer Zug, im Wesentlichen für Touristen gedacht, der auf einer Strecke von ca. 15 km am Ufer des Rio de la Plata entlangfährt, bis er die Station Delta im Tigre erreicht.
  • Mit dem Auto:
    • Fahren Sie auf der Avenida del Libertador und durchqueren Sie die Stadtviertel Recoleta, Palermo, Belgrano, Núñez, Vicente López, Olivos, La Lucila, Martínez, Acasusso, bis Sie San Isidro erreichen.
    • Fahren Sie auf der Autobahn del Sol  (Autopista del Sol) bis zum Wohnviertel Lomas de  San Isidro. Von dort aus umfahren Sie den Golfplatz und die Pferderennbahn von San Isidro, was Sie direkt ins Zentrum von San Isidro bringt.
  • Mit dem Bus: Von den verschiedenen Stadtvierteln der Stadt Buenos Aires aus gibt es mehrere Buslinien, die Sie zu verschiedenen Orten im Zentrum von San Isidro bringen. Eine davon ist die mytische Linie 60.

 

Die Tour beginnt am Bahnhof San Isidro der Linie “Mitre”. Laufen Sie auf der Avenida Belgrano bis zum Masten. An der Ecke sehen Sie die Zweigstelle San Isidro der Banco Provincia de Buenos Aires. Biegen Sie von dort aus in die Strasse 9 de Julio ein und laufen Sie bis zum Platz Mitre. Sonn- und feiertags findet auf diesem Platz ein Künstler- und Handwerksmarkt statt.

Wenn man die Uferböschung hinabgeht, trifft man auf den Bahnhof San Isidro des Tren de la Costa. Dieser berherbergt eine Einkaufspassage. Zwischen der Avenida del Libertador und der Strasse 9 de Julio befindet sich die Kathedrale von San Isidro. Sie wurde am 14. Juni 1898 eröffnet und erst vor kurzem restauriert. Biegen Sie in die Strasse Adrián Beccar Varela ein und laufen Sie bis zur Hausnummer 774. Dort können Sie das Museum, die Bibliothek und das Historische Stadtarchiv “Dr. Horacio Beccar Varela” besichtigen. Folgen Sie anschliessend der Strasse Belgrano bis zur Avenida Libertador und laufen Sie auf dieser weiter bis zur Strasse Roque Saenz Peña. In dieser Strasse befindet sich der Club Atlético von San Isidro, einer der traditionsreichsten Rugbyclubs Argentinies. Laufen Sie weiter, bis Sie auf die Avenida Centenario treffen. Dort befindet sich die Pferderennbahn von San Isidro.





G4T - Guide 4 Tourist

Argentinien Reise-Informationen in 12 Sprachen.

San_isidro1 San_Isidro2
Copyright 2009-2010 | contacto@g4targ.com | condiciones de uso