Logo_encabezado Fotos_encabezado
Suche

San Carlos de Bariloche

Blog G4T - Guide 4 Tourist

San Carlos de Bariloche - Río Negro - Argentinien





Die Stadt Bariloche ist einer der wichtigsten Orte in Patagonien und Argentinien. Die Stadt Bariloche ist bekannt für die Landschaft und die Orte es besitzt. Cerro Catedral ist das wichtigste Skigebiet Bariloche. Touristen haben eine Vielzahl von Hotels, Ferienhäuser, Restaurants, Wintersport, Ausflüge, Autovermietungen, Spas, vollen Nutzen aus Ihrem Aufenthalt zu nehmen. Die Stadt Bariloche ist von einer großen Zahl der täglichen Flüge nach Buenos Aires und anderen touristischen Zentren in Argentinien, vor allem in Patagonien verbunden.





Die Stadt Bariloche ist das wichtigste Touristenzentrum der Provinz Rio Negro. Bariloche sie befindet sich über dem südlichen Ufer des Sees Nahuel Huapi (Lago Nahuel Huapi).



Die Region kann zu jeder Jahreszeit besucht werden. Hochsaison  ist im Winter von  Juni bis August, da sie eines der wichtigsten Skizentren  des Landes darstellt. Mit Temperaturen bis über 30 Grad füllt sich die Stadt Bariloche jedoch auch im Sommer ohne Weiteres.



Die wesentlichen Anziehungspunkte der Stadt und seiner Umgebung sind:

  • Das Bürgerzentrum  (Centro Civico). Der am meisten von Touristen besuchte Ort.
  • Die Kathedrale, die Strasse San Martin und die Uferpromenade über dem See Nahuel Huapi
  • Der Berg an der Kathedrale (Cerro Catedral)
  • Die kleine Rundfahrt mit dem traditionellen Hotel LlaoLlao und dem Panoramaaussichtspunkt (Circuito Chico)
  • Der Berg Otto (Cerro Otto)
  • Der See Moreno (Lago Moreno)
  • Der Berg Tronador (Cerro Tronador) mit dem Wasserfall Los Alerces (Cascada Los Alerces)
  • Die Insel Victoria mit dem Arrayanen Wald (Bosque de Arrayanes)
  • El Bolsón mit dem See Puelo (Lago Puelo)
  • Villa La Angostura
  • San Martín de los Andes – zu erreichen auf der Strasse der Sieben Seen  (Ruta de los Siete Lagos) oder über  den Pasó Córdoba.
  • Villa Traful


Bariloche erreicht man mit dem Flugzeug  vom Aeropuerto Jorge Newbery von Buenos Aires aus oder von den Flughäfen der wichtigsten Touristenzentren des Landes. In der Hochsaison kommen auch internationale Direktflüge von Chile und Brasilien in der Stadt an. Eine andere Alternative Bariloche zu erreichen, ist der Landweg – entweder mit dem Bus oder mit dem Auto auf der Bundesstrasse 237 (Ruta Nacional).



Die gewöhnliche Art und Weise einen Ausflug zu unternehmen, ist diesen bei einer ortsansässigen Tourismusagentur zu buchen. Diese bieten meist verschiedene  Alternativen an. Eine andere Möglichkeit ist es, ein Auto zu mieten. So kann man sich sowohl innerhalb der Stadt bewegen als auch die verschiedenen Sehenswürdigkeiten in der Umgebung auskundschaften. Darüberhinaus gibt es aber auch öffentliche Verkehrsmittel, welche einige Touristenziele anfahren, wie zum Beispiel den Cerro Catedral oder das Hotel Llao Llao.



Was die Gastronomie angeht, so stechen in der Region folgende Gerichte heraus:

  • Die regionalen Süssspeisen aus Holunder, Johannisbeere oder Muskatrose
  • Forellen - auf verschiedene Art und Weise zubereitet.
  • Geräucherte Produkte (Forellen, Hirsch, Schwarzwild), die es als Aufschnitt oder auch als Aufstrich zu geniessen gibt.




G4T - Guide 4 Tourist

Argentinien Reise-Informationen in 12 Sprachen.

Bar1 Bar2
Copyright 2009-2010 | contacto@g4targ.com | condiciones de uso